HVR 60.4

Husqvarna EE5

 

Die HVR 60.4 ist ein elektrisch angetriebenes Motocross Motorräder für Kinder. Die Stärken der 60.4 liegen vor allem im elektrischen Antrieb und der Batterie. Der Antrieb liefert eine Spitzenleistung von 8000 Watt (ca. 11 PS )und ermöglicht bis zu 60 km/h Endgeschwindigkeit, diese Spitzenwerte sind über die Android HVR Connect App stufenlos einstellbar und somit perfekt an das Fahrkönnen des Kindes und die Streckenbedingungen anpassungsfähig. Weitere Verstellparameter sind die Intensität der Motorbremse (Energierückspeisung in den Akku) sowie das Ansprechverhalten des Gasgriffes. Um auch wirklichen Anfängern gerecht zu werden kann die Geschwindigkeit mit der App in Sekundenschnelle auf minimale 6 km/h begrenzt werden, auch die Leistung sowie das Ansprechverhalten lässt sich optimal für die ersten Fahrversuche einstellen.

 

Kuberg X Force Pro

 

Der speziell entwickelte und optimal auf die Bedürfnisse für ein Hochleistungsmotorrad angepasste Lithium Ionen Akku besteht aus 84 Zellen im 18650 Format und setzt auf modernste Zellchemie. Die Nennspannung beträgt 50.4 Volt, durch die Kapazität von 18 Ah ergibt sich ein Energiegehalt von 907 Wh was mit Abstand der größte Akku in dieser Klasse ist. Er ermöglicht damit Fahrzeiten von bis zu 2 Stunden. Der Akku verfügt über ein eigens entwickeltes intelligentes Batteriemanagementsystem (BMS) das alle Batterieparameter wie Spannungen, Strom, Temperaturen sowie Ladezustand (SOC) ständig überprüft und mit der integrierten Leistungselektronik sowie Zell-Balancing die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Batterie sicherstellt. Die fest verbaute Batterie ist eine Hybridkonstruktion aus einem Kunststoffgehäuse mit integrierten seitlichen Aluminium Kühldeckeln, die thermisch effizient an die Batteriezellen angebunden sind und die Zellen trotz härtester Belastung in einem optimalen Temperaturbereich halten.

 

 

Das im Lieferumfang enthaltene 230 V Ladegerät lädt die Batterie in 3h vollständig auf. Der Ladevorgang wird automatisch mit dem Anstecken des Ladesteckers am Motorrad gestartet und nach erfolgter Ladung beendet. Der aktuelle Ladezustand wird am Motorrad und auch in der App angezeigt. Während des Ladevorganges verhindert die Fahrzeugelektronik aus Sicherheitsgründen das Fahren.

Das optional erhältliches 230 V Schnellladegerät lädt den Akku in etwa einer Stunde wieder auf.

 

 

Beim Traktionsmotor der HVR 50.4 und der HVR 60.4 handelt es sich um einen bürstenlosen Elektromotor mit innovativer Flüssigkeitskühlung. Die Kraft wird direkt ohne Getriebe oder Kupplung über den Kettentrieb übertragen. Die Ansteuerung des Elektromotors erfolgt über einen elektronischen Controller der das Drehmoment entsprechend Gasgriffstellung und Einstellung des Motorrades feinfühlig regelt.

Das Fahrgestell besteht aus einem Stahlrohrrahmen und ist mit einer robusten voll einstellbaren Upsidedown Gabel und einem einstellbaren Stossdämpfer ausgestattet. Die hydraulischen Scheibenbremsen vorne und hinten sorgen für die optimale Verzögerung. Die Radgröße der HVR 60.4 beträgt 14“ am Vorderrad und 12“ am Hinterrad und weißt damit die üblichen Dimensionen der 65cc Klasse auf. Die Hinterradbremse wird per Fußbremshebel betätigt. Am Lenker befindet sich neben Gasgriff und Bremsarmatur auch ein Abreißschalter um den Antrieb im Fall eines Sturzes abzuschalten. Das fahrfertige Motorrad wiegt ca.55 kg.

Die kostenlose Android HVR Connect App verbindet sich über das serienmäßig eingebaute Bluetooth Modul mit dem Motorrad und stellt über einen Passwortschutz sicher, dass nur berechtigte Personen Zugriff auf das Motorrad haben. Das Passwort muss nur einmalig eingegeben werden. Das stufenlose Verstellen von Geschwindigkeit, Leistung, regenerative Motorbremse und Ansprechverhalten des Gasgriffes wird durch 3 voreingestellte Modis erleichtert, jeder Modi kann beliebig verändert werden und als eigenes Benutzerprofil abgespeichert werden. Es können mehrere Motorräder in der App angelegt werden. Über die Monitoring Funktion können alle wichtigen Daten des Motorrades wie Ladezustand, Batteriespannung, Batteriestrom, Temperaturen von Batterie, Motor und Controller etc. angezeigt werden.

Mit der Ferndiagnosefunktion ist es möglich einen Datensatz direkt zu HVR zu senden und schnellstmöglich Hilfe zu erhalten. Desweiteren bekommt jedes Motorrad immer die aktuelle Software über Over the Air Updates und bleibt damit auf dem neuesten Stand.

 

Die Verstellung des Motorrades erfolgt aus Sicherheitsgründen nur im Stillstand, erst nach einem Neustart sind die eingestellten Parameter aktiv.

 

 



Kids Motorrad

HVR 60.4

3.790,00 €

  • verfügbar
  • April 2020 (für Neubestellungen)1



Kindermotorräder