High Voltage Racing GmbH,  HVR , HVRacing



Eigenes Dekor mit eurem namen und StartNummer


Bestellt jetzt euer individuelles Dekor für eure HVR. Einfach eine der 5 Vorlagen auswählen und bei der Bestellung den gewünschten Namen und die Startnummer angeben und das Dekor wird von VisionDesign speziell für euch gefertigt. Ihr möchtet ein komplett nach euren Wünschen gestaltetes Dekor wendet euch direkt an VisionDesign.



Die Neue 50.4 MINI und die neue 50.4PRO


Die HVR Modellfamilie hat Zuwachs bekommen, neben der 50.4 und der 60.4 stehen jetzt auch die 50.4 MINI und die 50.4 PRO zur Auswahl. Jetzt wächst neben der Leistung auch die Geometrie mit.

Die 50.4 MINI ermöglicht auch schon den Kleinsten den Einstieg in den Offroadsport, sie verfügt über den gleichen Antrieb wie die Standard 50.4 mit bis zu 8kW Leistung und einer Geschwindigkeit von bis zu 70km/h (per App stufenlos auf bis zu 6km/h drosselbar) , weißt aber dank des kürzeren Stoßdämpfers und dem 10 Zoll Vorderrad nur eine Sitzhöhe von 580mm auf. Dank der gemeinsamen Basis lässt Sie sich mit dem Standard Dämpfer und dem 12 Zoll Vorderrad schnell und unkompliziert zur normalen 50.4 mit einer Sitzhöhe von 630mm umrüsten.
Die neue HVR 50.4 PRO hebt sich vor allem durch die längere CNC-gefräste Aluminiumschwinge und dem voll einstellbarem Fahrwerk von der Standard 50.4 ab. Mit ihren 680mm Sitzhöhe ist die 50.4 PRO das Motorrad für den Vollblutracer, mit dem neuen Höherlegungssatz lässt sich die Sitzbanklinie nochmals um 25mm auf 705 mm anheben, wodurch auch die nicht mehr ganz so kleinen Racer gut mit der HVR 50.4 PRO zurecht kommen. Die USD Gabel ist mit ihren 37mm Standrohrdurchmesser nicht nur äußerst stabil sondern lässt sich auch in Zug- und Druckstufe über einen weiten Bereich in der Dämpfung variieren. Der Stoßdämpfer lässt sich ebenfalls in Zug- und Druckstufe sowie Federvorspannung einstellen, zusätzlich kann der Anlenkungspunkt des Dämpfers an der Schwinge in 2 Positionen montiert werden, wodurch das Verhalten der Hinterradfederung noch weiter individualisiert werden kann. Das Fahrwerk und die Schwinge der PRO lassen sich an die Standardversion der 50.4 nachrüsten.
Somit kann die HVR 50.4 jetzt nicht nur in punkto Leistung mit den Kids mitwachsen sondern lässt sich jetzt auch der Körpergröße anpassen, beginnend mit der 50.4 MINI lässt sich die Sitzhöhe von 580mm Stück für Stück auf  bis zu 705mm anheben.
Auch sonst war man bei HVR nicht untätig, so verfügen die neuen HVRs über eine neue Batteriesoftware mit verbesserter Laderoutine und dank größerer Kühlfläche eine optimierte Batteriekühlung. Ebenso verfügt der Motor jetzt über einen CNC gefrästen Kabelauslass der nicht nur für maximale Robustheit, sondern auch hier für eine noch bessere Kühlung sorgt. 

Neben der Möglichkeit der perfekten Leistungs- und Geschwindigkeitseinstellung mit der HVR Connect APP bleibt die Software dank OTA (over the air) Updates immer auf dem neuesten Stand. Eine weitere Neuerung kommt daher auch allen HVRs der vergangenen Modelljahre zu gute, durch den HVR Dornröschenmode kann eine gestohlene HVR vom Hersteller stillgelegt werden und wird somit für Diebe völlig uninteressant, natürlich lässt sie sich aber wieder aufwecken wenn sie zu ihrem Besitzer zurückfindet.


Faster Fast


Weltpremiere beim Supercross in Stuttgart!


Beim diesjährigen 37. Internationalen ADAC Supercross in der  in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle war erstmals überhaupt ein Elektromotorrad beim SX am Startgatter und in Wertung In der starken und international besetzten SX5 Klasse pilotierte Emma Nusser #11 ein HVR 50.4 souverän auf den 7. Platz. Tausende Zuschauer in der Halle und die Zuschauer von SWR-Sport konnten live verfolgen wie Emma auf der gerade für die kleinsten sehr anspruchsvollen Strecke, etlichen ihrer Konkurrenten in den nicht vorhanden Auspuff schauen ließ. Glückwunsch vom ganzen HVR Team!



MCE Insight - Test: HVR-Bikes


MOTOCROSS ENDURO - Das Offroadmagazin seit 1971:

Jetzt findet ihr den Testbericht zur HVR 50.4 und 60.4 ab Seite 32 auch gratis zum Online nachlesen:

Motocross Enduro Zeitschrift



Faster Fast